Wappen der Stadt Mülheim an der Ruhr (Lange Beschreibung auf einer Extra Seite)

Schriftgröße:
Kontrast:  a a a a a /
www.bsv-muelheim.de / 2: Aktuelles / 2.1: Vereinsleben > Der BSV-Mülheim zu Besuch im ARTelier Rudziok
.

Der BSV-Mülheim zu Besuch im ARTelier Rudziok

Das ARTelier Rudziok ist eine kleine aber feine Kunst- und Kulturstätte in Mülheim-Dümpten am Heelweg.

Wir besuchten das kleine, gemütliche Theater mit 25 Sitzplätzen mit 2 Gruppen am 23. bzw. 24.3.2024. Am 24.3. blieben wenige Plätze frei, am 23.3.waren alle Plätze besetzt.

In beiden Vorstellungen wurde die von Martina Rudziok selbst geschriebene Komödie „Die lieben Nachbarn" gespielt. Wir erlebten hautnah Klatsch und Tratsch am Gartenzaun. Dabei spielte ein kleines schwarzes Notizbuch eine wichtige Rolle, und ein neu zugezogener Nachbar löste gewagte Spekulationen aus.

Die 5 sehr engagierten Schauspieler boten einen amüsanten und unterhaltsamen Abend mit zum Teil skurrilen Typen und wurden mit viel Beifall belohnt.

Aber im ARTelier Rudziok wird nicht nur Theater gespielt. Es finden noch zahlreiche andere Veranstaltungen statt wie zum Beispiel Lesungen, ein Gin-Tasting oder wie wär es einmal mit einem Frühstück im Cafe Maru nebenan.

Ein Besuch im ARTelierRudziok lohnt sich auf alle Fälle.

(Ulrich Seibring)

Das Bild zeigt eine Gruppe von Menschen, die in einem Raum mit weißen Wänden sitzen, an denen verschiedene Kunstwerke hängen. Es gibt insgesamt 14 Personen, die in drei Reihen angeordnet sind. Die vorderste Reihe besteht aus zwei Frauen, die auf Stühlen direkt vor der Kamera sitzen. Eine trägt einen schwarzen Hut und einen schwarz-weißen Schal, die andere trägt eine dunkelblaue Jacke. Hinter ihnen sitzen weitere Personen auf Stühlen, die in zwei Reihen angeordnet sind. Die Menschen in diesen Reihen lächeln und scheinen fröhlich zu sein. Die Kunstwerke an den Wänden sind bunt und zeigen verschiedene Motive, darunter ein großes Bild eines Leopardenkopfes und ein abstraktes Gemälde in Rot- und Blautönen. Der Raum hat einen Holzboden und eine gewölbte Decke, die teilweise durch ein großes Fenster zu sehen ist.Das Bild zeigt vier Personen, die in einem Raum mit Kunstwerken posieren. Im Hintergrund hängt ein großes Gemälde mit abstrakten Formen in Gelb- und Brauntönen. Zwei Frauen und ein Mann stehen hinter einem weißen Rahmen, der wie ein Fenster aussieht. Die Frau links trägt eine bunte Bluse und eine Brille, der Mann in der Mitte hat einen schwarzen Anzug mit Fliege und der Mann rechts trägt eine schwarze Kochuniform. Vor dem Rahmen sitzt eine Frau in einem roten Overall auf einem Stuhl, neben ihr steht eine weitere Frau in einem schwarzen Oberteil und einer Jeans. Vor ihnen ist ein grauer Holzzaun mit zwei Töpfen roter Blumen an den Seiten. Der Boden scheint mit Holzplatten bedeckt zu sein und es gibt eine kleine Lichterkette, die unter dem Rahmen leuchtet.

Powered by Papoo 2016
377644 Besucher